Follow me

Möhren-Bananen Ostertörtchen mit Schokoladen-Vanille Buttercreme


Hatten wir nicht gerade erst Weihnachten ?
Unsere letzte Kiste mit Kugeln und Deko steht ehrlich gesagt immer noch auf dem Flur und wartet auf den Abtransport in den Keller ... 

Nichts desto trotz haben wir in gut zwei Wochen Ostern, da gibt es nichts dran zu rütteln.
Was ich gerade richtig schön finde ist, das es bereits Morgens schon sehr viel früher hell draußen wird, und auch am Abend ist es nicht schon um 16,15 h stockdunkel.
Die Vögelchen zwitschern und ganz allmählich wird es etwas wärmer.

Also stehen Frühling und Ostern direkt vor der Tür.
Dieses Jahr habe ich mich für eine Ostertorte entschieden.
Ja, zugegeben etwas Zeitaufwendig ist sie, aber ich kann beinahe garantieren, das Eure Gäste aus dem staunen nicht wieder herauskommen werde.
Das ist ein toller Lohn für die Zeit, die Ihr in der Küche verbracht habt.

Da durch das bloggen unsere Feiertage meist schon 3-4 Wochen vorgezogen werden, damit Ihr noch viel Zeit habt die Rezepte zu lesen, spezielle Zutaten oder Materialien zu besorgen usw.
ist also dieses Jahr die Ostertorte bereits Anfang März gebacken, geshootet und aufgegessen worden.
Daher gibt es dann an Ostern "nur" schnelle Oster Muffins die das Kindilein backen möchte.
Ja, so ist das in einem Bloggerhaushalt, lach!

Was die Zutaten anbelangt waren wir uns schnell einig.
Möhren gehören einfach in einen Osterkuchen.
Sonst ist es kein echter, so haben wurde es entschieden.
Selbstgemachtes Nussmehl und Banane runden das ganze ab.
Der Boden ist locker und durch die Banane nicht zu trocken.
Und die wohl allerbeste Schokoladenbuttercreme ist nicht zu süß und nicht zu mächtig und lässt sich problemlos zu bereiten.

Die Kekse sind sind mit Fondant und Royal Icing verziert.


Zitronen-Müsli Pancakes mit Ei freiem Lemon Curd & Degustabox Februar


Ich sage Euch, seit dem ich dieses Pancake Rezept ausgetüftelt habe, und diese kleinen wundervollen
fluffigen Pancakes probiert habe, können unser Pfannkuchen einpacken.

Meine Mutter und mein Sohn wollten mir Anfangs weis machen, das Pfannkuchen und Pancakes ja ein und das selbe seien.
Nein !!



Frühstückshörnchen mit Blaubeermarmelade


Im Hause Küchenschlacht gibt es seit einer ganzen Weile Zuckerfreie Kost.
Naja, zumindest meine Wenigkeit darf den bösen weißen Kristallzucker gerade nicht.
Allerdings sind alle weiteren "gesünderen" Zuckeraten, wie Rohrzucker, Agavendicksaft, Reissirup & Co, Kokosblütenzucker usw. ebenfalls nicht erlaubt, da dieses am Ende zwar nicht ganz so ungesund sind, aber denn noch wie ganz normaler Zucker verstoffwechselt werden.