Mittwoch, 22. Oktober 2014

Apfelcrumble mit Vanillesahne { Buchvorstellung Apfelliebe }


Passend für die Apfelzeit, habe ich ein tolles Buch für Euch gefunden welches sich ausschließlich mit der Süßen und Herzhafte Zubereitung rund um den Apfel beschäftigt.
Wenn ihr einen eigenen Garten mit Apfelbaum besitzt, vielleicht von lieben Nachbarn mit frisch geernteten reifen Äpfeln bedacht werdet, oder wie ich nicht an den rotbackigen Äpfeln auf dem Wochenmarkt vorbei laufen könnt, ist dieses Buch eine echte Bereicherung.
Denn Äpfel schmecken nicht nur als Kompott oder in Kuchen, ab und an sind sie auch in salzigen Speisen richtig toll.
Das Buch Apfelliebe aus dem Thorbecke Verlag, bietet auf 104 Seiten für jeden Apfel Freund eine bunte Mischung von Rezepten.


Anke von Heintze / Hester Wilde - Apfelliebe
*
                                                     
Ob als Apfel-Granatapfel-Kuchen, Apfel-Krabben-Suppe, Apfel-Auflauf mit Hack oder als Konfitüre und vieles mehr.

*
*























Das Buch bietet zahlreiche und für jedes Rezept, Appetit anregende Fotografieren.
Erschien ist es im Thorbecke Verlag und ist mit 14,99 € ein Buch was ich Euch gerne empfehlen möchte.
Die Autorin Anke von Heintze, ist bekennende Apfelliebhaberin und hat daher dieser Frucht ein ganzes Buch gewidmet.

*
Einige der Kombinationen klingen möglicherweise Anfangs etwas befremdlich, aber ich kann Euch sagen das sie richtig lecker sind.
So zum Beispiel die Herzhaft gefüllten Äpfel mit Salbei-Gnocchi, aber auch das herbstliche Ofengemüse mit Apfel.

Die Rezepte sind leicht verständlich und ohne komplizierte Zutaten nach zu arbeiten.

*



Fazit Buch:
Das Buch hat eine bunte Mischung an süßen sowie herzhaften Rezept Ideen.
Jedes Rezept wurde mit einem appetitlichen Bild abgedruckt.Die Anleitungen sind verständlich geschrieben und sind Schritt für Schritt beschrieben, so das auch Backanfänger gut zurecht kommen sollten.

* Copyright: Anke von Heintze/Bilderschaft Medien GmbH (c) 2014 Jan Thorbecke Verlag, Ostfildern.


Apfelcrumble

Ich habe mir ein süßes Rezept ausgesucht um Euch das Buch vorzustellen.
Einfach aber verdammt lecker.
Apfelcrumble!



Zutatenliste
für eine größere oder 2 kleine Formen


1 Zitrone
500 g Apfel
1 TL Zimt
100 g Butter
100 g Zucker
175 g Weizenmehl

wer mag Schlagsahne, Vanilleeis oder Vanillesauce





Zubereitung

1. Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Den Zitronensaft in eine große Schüssel gießen. die Äpfel schälen, entkernen, würfeln und sofort mit Zitronensaft mischen.
Zimt daraufgeben und nochmals gut vermischen.

2. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Für die Streusel die Butter, den Zucker und das Mehl mit den Händen in einer Rührschüssel  krümelig verkneten.

3. Eine Auflaufform einfetten. Die vorbereiteten Äpfel in die Form geben und die Streusel darauf verteilen.. Den Crumble im heißen Ofen auf mittlere Schiene ca. 30 Minuten backen.
Warm servieren.






Fazit Rezept:
Es fehlt für meinen Geschmack eine ordentliche Portion Zucker.
Durch den Zitronensaft und den säuerlichen Apfel dürfen gut 2-3 EL Zucker an die Apfelfüllung.
Die Streusel sind Geschmacklich richtig lecker.



Eure Stephie


Das Buch wurde mir kostenfrei für Rezensionzwecke zur Verfügung gestellt.